Iseosee – Reiseführer – Lago d’Iseo

The Floating Piers, 2016 von Christo installiert, brachte über 1.2 Millionen Besucher an den See. Etwas Vergleichbares hat es in Norditalien noch nicht gegeben.

Die Römer nannten ihn einst Lacus Sebinus: den Lago d’Iseo, mit 65,3 km² der viert-größte See Italiens. Er hat längst nicht die touristische Bekanntheit, die der Gardasee oder der Lago Maggiore vorweisen können. Auch der Comer See ist weit populärer. Über die Gründe dafür kann nur spekuliert werden: zum einen mag es daran liegen, dass sich  die Provinzen Brescia und Bergamo nicht auf ein gemeinsames Marketing-Konzept einigen können, zum anderen an der hiesigen Infrastruktur, die den Ansprüchen der Gäste häufig nicht genügt. Mittelpunkt des Sees bildet die größte europäische Insel in einem Binnengewässer, Monte Isola. Sie zu besuchen, gehört zu den Pflichtaufgaben eines Urlaubs in dieser Gegend. Zwei kleinere Inseln, die Insel di Loreto und die Insel di Santo Paolo, befinden sich in Privatbesitz der Waffenherstellerdynastie Beretta. Unmittelbar südlich des Sees beginnt das bedeutsame Weinanbaugebiet Franciacorta, wo mit die besten Schaumweine Italiens hergestellt werden.


Sie suchen ein wundervolles Hotel am Iseosee/Lago d’Iseo?

Das Hotel Rivalago begrüßt Sie mit herrlichem Panoramablick auf den Lago d’Iseo und die Insel Monte Isola in einer ruhigen Lage in Sulzano. Der Garten erwartet Sie mit einem großen, beheizten Pool.

Egal, ob Sie mitten ‚im Getümmel‚ oder in einer ruhigen Gegend sein möchten; Sie Wellness oder Aktivurlaub suchen … wir helfen Ihnen bei der Auswahl. Wir listen die besten Hotels zu jedem Ort auf, oder geben mit der Iseosee-Bestenliste einen kleinen Überblick der Angebote. Fragen Sie einfach nach.


Reiseführer für den Iseosee – Lago d’Iseo
Die interessantesten Ziele am Lago d’Iseo – Lombardei, Italien. Der Iseosee [italienisch Lago d’Iseo oder Sebino] ist der viertgrößte der oberitalienischen Seen. Er liegt wie der Comer See in der Lombardei, teils in der Provinz Bergamo und teils in der Provinz Bresica. Der Lago d’Iseo ist ein noch relativ unbekannter See im Schatten des großen Lago di Garda. Ihr Zwischenräume Verlag, Ulm. 224 Seiten, 4-farbig, über 210 teils ganzseitige Abbildungen. Leseprobe (PDF): Zwischenräume Verlag (7,5 MByte), Erscheinungstermin: Anfang 2016, ISBN: 978-3-943663-14-3, Preis: EUR 12,90

Jetzt im Verlag-Shop bestellen
!


Ferienwohnungen | www.iseosee-ferienwohnungen.de (im Aufbau) bietet die Möglichkeit Online-Buchungen von Ferienhäusern und Ferienwohnungen direkt vom Vermieter vorzunehmen. Sie können wählen zwischen z.B. Agriturismobetrieben, Ferienhäusern sowie Ferienwohnungen hier am Iseosee. Gerne gehen wir auf Ihre Wünsche ein! Fragen Sie einfach nach.


Camping | An der Ostseite, im Norden und Süden des Lago d’Iseo befinden sich etwa 90% aller Campingplätze. Meist liegen sie direkt am See, nur ein Fußweg trennt sie vom Ufer. Die Preise liegen zwischen EUR 20,00 und 30,00 für Stellplatz inkl. zwei Personen. Unsere Liste zeigt alle Plätze am See.


Der Ort Peschiera Maraglio am südlichen Ende der Isola lockt Tausende Menschen an.

Den See kann man mit dem Auto trotz vieler ins Wasser reichender Felswände komplett umfahren. Die Straße ist an vielen Stellen aus dem Felsen gehauen, besonders im Norden führt der Weg durch abenteuerliche Tunnels. Direkt am See liegen die Orte Lovere, Pisogne, Sulzano, Iseo und Sarnico, um nur die größeren zu nennen. Günstige Fallwinde machen den See zu einem Segelsportparadies. An den wenigen Badestränden hat sich eine gute Tourismusinfrastruktur gebildet. Dennoch ist der Iseosee im Gegensatz zum Comersee, Lago Maggiore oder Gardasee noch weit gehend unbekannt geblieben. Gerne möchten wir mit dieser Site diesen Umstand ändern, denn dieser oberitalienische See bietet für fast jeden Urlaubertyp etwas.


Tavernola Bergamasca am Westufer des Sees liegt pittoresk am Fuße der schroffen Felswände.

So gibt es z.B. für Wanderfreunde einige sehr gute ausgeschilderte Wanderwege: interessant für weniger geübte Wanderer ist die Strada Antica Valeriana, ein alter Verbindungsweg zwischen den Ortschaften Pilzano und Pisogne. Fast über die ganze Strecke verlaufen geführte Wanderwege. Auch Fahrradfahren am Iseosee ist unbedingt zu empfehlen, was sonst nicht für alle Gegenden Italiens gilt. Es gibt ein respektabel ausgebautes Fahrradwegesystem [viele Fahrradvermietungen vor Ort]. Flughäfen gibt es in Mailand, Bergamo und Verona.