Orte & Plätze

Mit Lovere, Pisogne und Sarnico liegen drei größere Siedlungen an den Mündungen des Flusses Oglio, der sich vom Valcamonica kommend im Norden in den See stürzt und ihn im Süden bei Sarnico ganz ruhig wieder verlässt. Das im Süden liegende Iseo gibt dem Lago seinen Namen und ist die unangefochtene Nr. 1 am See, mit 8 000 Einwohnern sowieso die größte Gemeinde und zudem mit einem guten Angebot an Hotels und anderen Unterkünften ausgestattet. Aber auch die kleineren Orte, die sich hauptsächlich an der Brescia-Seite finden, können mit den ‚Großen‘ mithalten.